2020 06 | Fire & Smoke | Steakhouse Bahnhof | Mettmenstetten

///2020 06 | Fire & Smoke | Steakhouse Bahnhof | Mettmenstetten
2020 06 | Fire & Smoke | Steakhouse Bahnhof | Mettmenstetten 2020-06-22T14:28:05+00:00

2020 06 | Fire & Smoke | Steakhouse Bahnhof | Mettmenstetten

Kristall-Club Grillkurs

Von weitem konnte man schon Rauch erkennen. Zwei Smoker, vier Gas- und Kugelgrill mit Holzkohle sowie ein Elektrogrill waren bei der Eventhalle vom Steakhouse Mettmenstetten in Reihe aufgestellt. Die hungrige Gruppe vom Kristall-Club eröffnete den Event Fire & Smoke mit einem erfrischenden Pinot Grigio aus Italien und selbstgemachten geräucherten Apérowürstli.

Schön konnten wir vier Spieler aus dem EVZ Team bei uns haben. Leonardo Genoni, Livio Langenegger, Tobias Geisser und der neue Spieler Claudio Cadonau waren begeistert vom Grillkurs. Sie standen Rede und Antwort rund um die Vorbereitungen auf die neue Saison. Herzlichen Dank, dass das Team unserer Einladung gefolgt ist.

Kompetent hat uns David die Geheimnisse der perfekten Grillade vermittelt. Der erste Gang mit gegrillter Guacamole mit Tomaten und Tintenfisch verfeinert, war eine Köstlichkeit. Die Kristaller haben in vier Gruppen die Zubereitung, nach der Vorschau, selber vorgenommen.

Das Fleischkäse-Baguette auf dem Grill dazu Lachs im Smoker, Orangen- Forelle im Gitterkorb, Ziegelstein Calamarisalat war eine weitere leckere Vorspeise. Wie man auf den Bildern erkennen kann, hatten alle Teilnehmer viel Spass bei der “Arbeit”.

Auf den nächsten Programmpunkt warteten alle Fleischliebhaber. Tobias Geisser war im Element. Mit grosser Motivation haben alle die Vorbereitungen zum Hauptgang in Angriff genommen. Lammrack, Pferdesteak, hausgemachte Grillschnecken mit Gemüsebeilage standen auf dem Speiseplan. Wiederum von den Mitgliedern des Kristall-Clubs fachgerecht zubereitet. Das Highlight war das Schweinekotelett am Stück im Smoker. Mmmhhh fein. Begleitet wurde die Hauptmahlzeit von einem fruchtigen Primitivo und einem etwas schwereren Valpolicella Ripasso.

Die gegrillten Schoko-Bananen und Vanilleglacé krönten den Abschluss. Natürlich darf ein feiner Grappa dazu nicht fehlen.

Martin Gisler, Mitglieder- und Eventbetreuer, hat mit seinen Interviewfragen die EVZ Spieler abgeholt. Diese haben im Anschluss die ausgedienten Eishockeyschläger verlost. Die glücklichen Gewinner freuten sich sichtlich an den Trophäen.

Dieser kleine, aber feine Anlass in zweiter Runde wird allen in bleibender Erinnerung bleiben. Grillieren mit den EVZ Spielern und Kristall-Club Mitgliedern in entspannter Atmosphäre kombiniert mit feinem Essen und Trinken ist ein Höhepunkt, insbesondere nach dem Lockdown. Der Vorstand bedankt sich für das Mitmachen. Wir sehen uns nächstes Jahr!

 

Text & Multimedia: Pascal Spichiger | Kristall-Club Vorstand

Grillkurs: Anleitung

Location: Steakhouse Bahnhof