2016 05 | 29. Generalversammlung | Casino | Zug

///2016 05 | 29. Generalversammlung | Casino | Zug
2016 05 | 29. Generalversammlung | Casino | Zug 2017-06-30T06:57:10+02:00

2016 05 | 29. Generalversammlung | Casino | Zug

Seit 1987 für den EVZ – 29. Kristall-Club-Generalversammlung vom 20. Mai 2016

Beim Willkommensapéro auf der Terrasse bei vorsommerlich warmem Wetter, stimmten sich die Kristall-Club-Mitgliederinnen und -Mitglieder auf die 29. Generalversammlung ein. Das Apérogebäck wurde von Erwin Zurfluh, Zurfluh Treuhand AG Oberarth offeriert, vielen Dank dafür.

Anschliessend begrüsste der Präsident des Kristall-Clubs, Yves Neupert, die Kristall-Club-Mitgliederinnen und Mitglieder sowie deren Gäste zur 29. Kristall-Club-Generalversammlung und hiess namentlich auch folgende Ehrengäste willkommen: Patrick Lengwiler CEO EVZ, und den Ehrenpräsidenten Dr. Georg Keiser

Zusammen mit den an den Vorstand delegierten Stimmen waren 74 Mitgliederstimmen vertreten und die Versammlung damit beschlussfähig. Von Mitgliederseite wurden keine Anträge eingereicht und die vorliegende Traktandenliste wurde ohne Änderungen genehmigt. Hugo Meier und Fatlind Rexhaj wurden einstimmig als Stimmenzähler gewählt.

Finanzen

Die Jahresrechnung 2015/16 schloss mit einem Gewinn von CHF 18’865.05 ab. Dem EVZ konnte vom Kristall-Club für das Geschäftsjahr 2015/16 CHF 365’690.00 überwiesen werden. Die Jahresrechnung und der Revisionsbericht wurden einstimmig genehmigt und dem Vorstand Entlastung erteilt.

Wahlen

Da die Amtsdauer des gesamten Vorstandes ausläuft, stehen diverse Wahlen an. Aufgrund der Vakanzen von zwei Vorstandsmitgliedern werden zuerst diese zur Wahl gestellt. Der Vorstand schlägt Daniel Weber und Martin Gisler vor welche sich dem Plenum gleich selber vorstellen. Beide Herren werden einstimmig in den Vorstand gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder stellen sich für ein weiteres Amtsjahr zur Verfügung. Alle Mitglieder des Vorstandes werden für ein weiteres Jahr einstimmig gewählt. Der Präsident stellt sich ebenfalls für ein weiteres Amtsjahr zur Verfügung. Der Präsident wird für ein weiteres Jahr einstimmig gewählt. Als neuer Vizepräsident wird Rolf Amstutz vom Vorstand vorgeschlagen und wird einstimmig gewählt. Mary Benz (Intero Treuhand AG) stellt sich als Revisorin für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Sie wird einstimmig gewählt.

Statutenrevision

Der Präsident erläutert die Überlegungen welche zur Statutenrevision sowie des Sitzplatzregle-mentes geführt haben.
Insbesondere geht er auf folgende wichtigste Artikeländerungen ein:
Art. 7: Die Mindestdauer von 3 Jahren wurde auf 1 Jahr verkürzt
Art. 8: Die Beschränkung Mitgliederzahl wurde aufgehoben
Art. 9: Die Position der Ehrungen wurde gestrichen, da der Kristallclub dem EVZ keine Vorgaben machen kann.
Art. 10: Ist neu Art. 9 durch Streichung des Art. 9: somit verschiebt sich jeder Artikel um eine Position
Art. 10: Absatz 2 – Kündigungsfristverkürzung von 3 Monaten auf 2 Monate
Art. 12: Absatz 1: GV ist mit dem absoluten Mehr der anwesenden Mitglieder beschlussfähig
Art. 12: Absatz 3: gestrichen da in Absatz 1 integriert
Art. 17: Wiederwahl um ein oder zwei Jahren möglich sowie Einfügung der Position Past-Präsident
Art. 28: Inkrafttreten – Wegfall der Art. 29 und Art. 30 über alte Statuten und Übergangs-bestimmungen

Die Statutenrevision welche mit der Einladung verschickt wurde ist ohne Einwände einstimmig angenommen worden.
Sitzplatzreglement
Komplette Überarbeitung aufgrund Anspruchsregelung der Tickets.
Das Sitzplatzreglement welche mit der Einladung verschickt wurde ist ohne Einwände einstimmig angenommen worden.

Ausblick 2016/17

Das Veranstaltungsprogramm 2016/2017 wird von Karin Baumli vorgestellt. Die entsprechenden Termine können der Homepage entnommen werden. Im 2017 darf der Kristallclub sein 30-Jähriges Jubiläum feiern. Im gleichen Jahr feiert der EVZ sein 50-Jähriges Bestehen. Die Jubiläums-Gala wird aufgrund Terminkonflikten mit den Aktivitäten des EVZ vom Frühjahr auf den Herbst verlegt. Sie findet am Freitag, 03. November 2017 in der Chollerhalle Zug statt.
Das Programm wird ohne weitere Fragen zur Kenntnis genommen.

Fabian Bucher gibt den aktuellen Stand der Mitglieder per heute an. Es sind 159 Mitglieder. Fabian Bucher bittet darum, dass jeweils den Spezial-Lunches etwas mehr Zeit eingeplant werden soll. Beim vergangenem Chlaus-Lunch verliessen die Hälfte der Mitglieder den Anlass vorzeitig noch bevor der Chlaus kam und seinen Auftritt hatte.
Da Richard Rüegg vier neue Mitglieder für den Kristallclub geworben hat wurde er geehrt und mit einer schönen Magnum-Flasche Wein beschenkt.
Zum Schluss der Generalversammlung richtet der CEO des EVZ, Patrick Lengwiler, das Wort an die Mitglieder und spricht seinen Dank aus. Er betont ausdrücklich, dass die Unterstützung durch den Kristallclub wichtig und bedeutend ist. Ebenfalls würdigt er die Arbeit des Vorstandes und nimmt Stellung zur vergangenen Saison. Er erläutert Überlegungen zu Abgängen, zum Engagement jedes einzelnen aus der EVZ-Familie, dem Budget und vielem mehr.

Der tolle Abend im Casinosaal endete gegen Mitternacht.

Text und Fotos: Rolf Amstutz